Mobilitätstraining bei der Verkehrswacht Kraichgau

Auf Initiative der Seniorenbeauftragten der Stadt Sinsheim, Fr. Dr. Maria Bitenc, fand am Nachmittag des 09.10.18 bei der Verkehrswacht Kraichgau ein Mobilitätstraining für Senioren statt.
20 Personen, mit und ohne Mobilitätseinschränkung, fanden sich hierzu in unseren Räumlichkeiten ein.
Herr Albano, Mobilitätstrainer der PalatinaBus GmbH Waibstadt, nahm sich jeweils einer Kleingruppe an und führte diese mit seinem Bus zum Bahnhof nach Sinsheim. Dort lernten die Teilnehmer wo und wie sie Auskünfte zu Fahrplänen und Fahrkarten im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erhalten und wie sie selbstständig Fahrten planen können. Anschließend stand ein Sicherheitstraining auf dem Programm. In praktischen Übungen wurde trainiert, wie man sicher an der Haltestelle wartet, sicher einsteigt und sich richtig im Bus bewegt/aufhält.
Währenddessen standen Polizeibeamte von der Verkehrsprävention Sinsheim den anderen Teilnehmer in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen „Rede und Antwort“. Angesprochen und diskutiert wurden hierbei zahlreiche Aspekte die Themen Mobilität und das Sicherheitsgefühl bzw. richtige situative Verhalten betreffend.
Am Schluss wurde den Veranstaltern von den Teilnehmern eine gelungene und sehr informative Veranstaltung bescheinigt. Das Lob wurde dankend entgegengenommen und die Verantwortlichen waren sich ob der Notwendigkeit zukünftiger Veranstaltungen einig.

Print Friendly, PDF & Email